Wer sich für ewig bindet

dieflinte kommt in die Jahre
Auch auf die Gefahr hin, dass ich mich wiederhole – der Anruf des Verlegers Dominik Allartz ist mir so gegenwärtig, als wenn es gestern gewesen wäre. Ich passierte die romantische Steverburg in den Baumbergen, als mein Telefon klingelte. Ob ich mir vorstellen könnte, an der Gründung einer Zeitschrift über das Flintenschießen mitzuwirken?

Das war nicht gestern, sondern vor fast sieben Jahren. Wie die Zeit vergeht. Was wir alles geschrieben haben und worüber. Dabei war prophezeit worden, dass uns nach acht Monaten der Schreibstoff ausgehen würde.

Seitdem sind wir offensichtlich in die Jahre gekommen. Oliver Kratochwil, Büchsenmachermeister in Pforzheim, Flintenenthusiast und Abonnent der ersten Stunde, hat uns Fotos von seinen gerade gebundenen Ausgaben dieflinte gesandt.
Aus Zeitschriften wurden Bücher.

Danke, Oliver. Danke Ihnen allen, unseren Lesern. Danke, Eva und Dominik Allartz!

Text: Detlef Riechert
Fotos: Oliver Kratochwil