Abo-News

Abo-News

Abo-News (11)

Nach einer Produktionspause von über 100 Jahren wird der Londoner Waffenhersteller John Rigby & Co. nächste Woche sein erstes neues Paar 12-Rising-Bite-Flinten auf der IWA Outdoor Classics in Nürnberg dem europäischen Waffenhandel vorstellen.

Ein doppeltes Jubiläum darf 2019 im schwäbischen Mössingen (Baden-Württemberg) gefeiert werden.

Loburg? – Wo liegt das denn?

Weihnachten, Silvester, Neujahr – der Jahreswechsel hält einige Feiertage bereit und viele nutzen die Zeit, auch die Tage dazwischen freizunehmen. Was also liegt für Flintenschützen näher, als sich die Zeit mit ein paar Wurfscheiben in geselliger Runde zu vertreiben?

Fußball-WM in Russland –Merkel-Cup in Suhl

Am ersten Wochenende im Juli eines jeden Jahres treffen sich begeisterte Flintenschützen aus ganz Deutschland auf dem Suhler Friedberg. Das ist einfach so. Die Firma Merkel feiert 2018 ihr 120-jähriges Bestehen und ruft nun schon seit 1998 zum Wettstreit um den Merkel-Cup.

Mitten in Sachsen: Zwei Tage Spaß auf dem Parcours

Auch diese Runde hat inzwischen Tradition. Die „Freunde des Jagdparcoursschießens“ laden jedes Jahr von April bis September/Oktober zu 6 bis 8 Wettbewerben im Parcoursschießen ein.

Traditionswettkampf in diesem Jahr leider nicht ausgebucht

Auch in diesem Jahr trafen sich am letzten Samstag im September wieder Jagdschützen aus dem gesamten norddeutschen Raum, darunter viele altbekannte, aber auch einige neue Gesichter auf der bestens gepflegten Schießanlage in Karow bei Güstrow.

27 Teilnehmer bei besten äußeren Bedingungen

(hjr) Da hat er es doch wieder getan! Der „gelernte“ Skeeter Jan Fuhrmann vom einheimischen SV Hubertus siegte beim diesjährigen Hubertus-Pokal vor allen „richtigen“ Trap-Schützen. Böse Zungen behaupten ja, er hätte heimlich trainiert – ist er doch der Platzwart auf dem Hummelberg ...

Das erste Mal in der Geschichte des Jägervereins Wassertrüdingen fand die Vereinsmeisterschaft am Samstag, dem 28. Juli 2018 in Amerdingen statt. Extra für diesen Wettbewerb wurde bereits am Donnerstag vorher ein durchdachter und mit vielen jagdlichen Wurfscheiben versehener Parcours aufgebaut. Unter den 20 Zielen befanden sich auch vier Rollhasen und ein Kipphase. Natürlich wurden auch zwei, drei „Einserbremsen“, wie etwa Looper oder extrem hohe Incomer, eingebaut. Trotzdem hatten alle Schützen sichtbar großen Spaß.

Ab dem Jahr 2009 konnte von Wilfried Nill mit dem Ergosign EvoComp ein Meilenstein im Sektor des voll verstellbaren Schaftsystems gesetzt werden. Nationale und internationale Topschützen erkannten sehr schnell die Vorteile der modularen Schäfte und sind von der verbesserten Führung der Flinten durch die ergonomische Optimierung der individuellen Verstellmöglichkeiten überzeugt. Als bisheriger Höhepunkt konnte der EvoComp bei den Olympischen Spielen 2012 in London mit vier Medaillen nachhaltige Akzente setzen.

Rund eine halbe Stunde Autofahrt vom ihrem Ladengeschäft in Würzburg entfernt, neben dem kleinen Örtchen Bütthard, befindet sich der Wurftaubenstand der Firma Frankonia. Dieser wird zurzeit modernisiert und erweitert.

2x Schweinitz

(hjr) Auf der Schießsportanlage Schweinitz (s. dieflinte 4/2016) begann die dies-
jährige Saison mit gleich zwei interessanten Wettbewerben. Am 8. April fand der schon traditionelle Palmo-Pokal (Sponsor war die Fa. Palmowski-Reisemobile)
statt. Neben zwei 15er-Serien Trap waren auch zwei 15er-Serien Parcours zu absolvieren. Dazu wurde der Skeet-Stand einfach um zusätzliche Maschinen erweitert. Fertig.