Handschuhe für Flintenschützen

Winterzeit ist Handschuhzeit

Für viele ist der Herbst und auch der Winter noch eine schöne Jahreszeit zum Wurfscheibenschießen. Die Wälder sind bunt oder schon blattlos, die Luft ist klar und die Sonne schickt die letzten wärmenden Strahlen. Da die Temperaturen schon sehr frisch sein können, ist der Herbst und Winter auch die Zeit, in der Handschuhe beim Schießen sehr beliebt sind. Natürlich müssen es nicht superdicke Handschuhe sein. Aber bei kühlem Wind oder morgendlichem Frühnebel sollten sie in der Lage sein, die Finger zu wärmen.

Vollständiger Artikel für Abonnenten: zum Login