Neues In-Ear-System SHOTHUNT
Italienische Sportdämpfer
Der Markt für In-Ear-Systeme bei den Schützen boomt. Sie sind klein,...

weiterlesen ...

Aimpoint
Micro S-1 Rotpunktvisier 
Vor einem Jahr hatten wir die Möglichkeit, mit einer kleinen Gruppe ...

weiterlesen ...

Winchester SX4
Triple-X … der dritte Schuss!
„I’ll be back!“ WINCHESTER stellte auf der IWA 2017 die Version ...

weiterlesen ...

Munitionskisten im Test
Boxen in der Schrotklasse
Munitionskisten gibt es reichlich auf dem Markt. Ihre Griffe und Sch...

weiterlesen ...

Zoli – Sweet Twenty
Zoli-Cup mit Testschießen
Das Münsterland liegt in Nordrhein-Westfalen. Im Norden grenzt das M...

weiterlesen ...

Beretta – Off Shot Mini Headset®
Für ein besseres Schießen
Wer schon mal einen Kapselgehörschutz gekauft hat, mag auch den gut ...

weiterlesen ...

Edles Zubehör für die Flinte
Waffen Leibinger
Der eine mag es eher spartanisch, der andere nicht. Dieser Bericht wird alle ...

weiterlesen ...

Zoli Z-Gun Pernice Round Body Kal. 20
Objekt der Begierde 
Es gibt Flinten, die möchte man nicht mehr aus der Hand legen. Die einen,...

weiterlesen ...

Fabbrica Armi Isidoro Rizzini – Zu Besuch in Brescia
Im Zentrum der italienischen Waffenherstellung
(hjr) Seit etwa 800 Jahren kennt man in Italien...

weiterlesen ...

Der 20. Merkel-Cup in Suhl
(hjr) Jedes Jahr Anfang Juli versammeln sich rund 100 Flintenbegeisterte auf dem Suhler Friedberg. W...

weiterlesen ...

Waffen Schönlein Zoli-Kirmes
Im ersten Moment las sich die Ankündigung des Zoli-Cups in Coesfeld wie jedes andere Turnier. Man ah...

weiterlesen ...

Wincester
Kanonenschlag
O. k., es ist nicht wirklich eine Munition, die man für den Flintensport verwend...

weiterlesen ...

Neues In-Ear-System SHOTHUNT
Aimpoint
Winchester SX4
Munitionskisten im Test
Zoli – Sweet Twenty
Beretta – Off Shot Mini Headset®
Edles Zubehör für die Flinte
Zoli Z-Gun Pernice Round Body Kal. 20
Fabbrica Armi Isidoro Rizzini – Zu Besuch in...
Der 20. Merkel-Cup in Suhl
Waffen Schönlein Zoli-Kirmes
Wincester

home

Einige Wochen lang haben mich eine Zoli Kronos und eine GC-Expert auf Schritt und Tritt begleitet. Wann immer es möglich war, habe ich sie in die Hand genommen. Einer Reihe von Seminarteilnehmern habe ich sie gegeben, um mit ihnen einige Wurfscheiben zu trainieren. Ich beobachte gerne Schützen mit Flinten, die ihnen nicht vertraut sind. Dadurch erfahre ich viel über die jeweilige Flinte und lerne daraus. So entsteht das Wissen an seinem Ursprung, dem Schützen, und ist unabhängig von Werbeaussagen in Katalogen. Manchmal werden diese bestätigt und manchmal nicht.

Als ich einmal auf dem Browning-Messestand der Jagd und Hund in Dortmund einem Kunden von der Faszination des Flintenschießens vorschwärmte, kam eine Dame des Weges und starrte mich fassungslos an. „Erklären Sie mir bitte, wie mir etwas Spaß machen soll, das mir körperliche Schmerzen bereitet!“ Anschlag im Zusammenhang mit dem Flintenschießen ist ein komisches Wort. Es geht weder um einen Terror-Anschlag noch um einen sonstigen Angriff auf das Leben oder die Gesundheit, oder? Wer schlägt sich denn gerne den Schaft einer Flinte in sein Gesicht? Gibt es einen unpassenderen Begriff als „Anschlag“ für das, was gemeint ist? Gibt es ein Wort, das mehr von dem ablenkt, was wir tun wollen und was gefragt ist? Wer lernt, mit einer Flinte zu schießen, erfährt bald, dass er den Anschlag üben müsse. Vor dem Spiegel, am besten täglich, hunderte und tausende Male. Bis der „Anschlag sitzt“. Was aber ist ein Anschlag? Warum und zu welchem Zweck schlägt man an? Wie macht man das? Fragen über Fragen. Man sollte ihnen gründlich nachgehen, um sich selbst auf den richtigen, erfolgreichen Weg zu bringen. Erst nachdenken, erst Lernziele bestimmen und dann zielgerichtet üben. So kommt man schnell voran.

Umgeben von Weinreben und weitläufigen Rinderwiesen liegt der Stand des Valley Gun club. Wer als Besucher auf dem Stand schießen möchte, muss von Kapstadt lediglich 45 Minuten mit dem Auto fahren und für eine Runde Skeet, Trap oder Parocurs umgerechnet drei Euro bezahlen. Auf der Anlage befinden sich noch zwei Seen und eine Savannenlandschaft mit vielen kleinen Bäumen und Stäuchern. Alles in allem eine wunderschöne Anlage, die übrigens den Mitgliedern des Clubs gehört.

Der Dornsberg – kommt die Sprache auf dieses wunderschöne, idyllische Fleckchen Jagdparcoursgeschichte, kommen viele Kenner der Szene ins Schwärmen. Für diejenigen, die noch nie dort waren, haben wir einen kurzen Steckbrief zusammengestellt, damit sich jeder ein Bild machen kann. Die Redaktion war bei wunderschönem Frühlingswetter für Sie vor Ort!

Naturerlebnis inklusive

Bei dem Jagdparcours Dornsberg, der von den Dornsbergschützen e.V. im landschaftlich reizvoll gelegenen Eigeltingen, knapp 30 km vor dem Bodensee in Baden-Württemberg, betrieben wird, handelt es sich um einen Jagdparcours für Flintenschützen, der sich über eine Fläche von mehr als 50 ha erstreckt.

Hohe Anforderungen an die Sicherheitstechnologie

Die Möglichkeit, personengebundene Merkmale zu speichern, die nicht verloren gehen oder vergessen werden können, ist ein wichtiges Kriterium bei der Überlegung, biometrische Fingerabdrucksysteme einzusetzen. Gleichzeitig müssen die Daten vor Diebstahl oder Ausspähung gesichert sein. Neben dem Sicherheitsaspekt muss die Technologie aber auch im täglichen Einsatz einwandfrei und zuverlässig funktionieren und einfach zu bedienen sein.

Kurz vor seinem Tod entstand 1926 ein legendäres Foto von John Moses Browning. Es zeigt den Erfinder im Anzug und mit Hut, in der rechten Hand seine Auto-5. Liebe Freunde haben mir zu Weihnachten eine Auto-5 geschenkt. Wenn ich sie schieße, fühle ich mich, als wenn die Geschichte zu mir käme. Als wenn John Moses Browning neben mir stünde und sagte: „Probier mal.“ 

Aktiver Gehörschutz mit hohem Dämmwert

Der Impact Pro ist ein aktiver Kapselgehörschutz, der mit einem Mikrofon und Lautsprechern in der Hörmuschel ausgestattet ist. Die leistungsstarke Elektronik überträgt die Umgebungsgeräusche bis 82 dB. 
Impulslärm über 82 dB wird elektronisch gefiltert und schützt den Benutzer vor gesundheitsgefährdendem Lärm wie z. B. dem Schussknall. Durch den Einsatz von zwei Stereo-Mikrofonen kann man auch beim Einsatz des Gehörschutzs erkennen, von welcher Seite ein Geräusch entsteht. Die Dämmung des Gehörschutzes ist sehr gut und wird mit einem Wert von SNR 33 dB angegeben. Das ist sicher auch der Grund, warum dieser nach EN 352 und Polizeirichtlinie TR „Gehörschützer für das Schießen“ zertifiziert ist.

Seit einiger Zeit gibt es neben den vielen Varianten der K-80 eine Parcoursvariante. Der Hersteller, die Firma Krieghoff, verspricht, dass die Parcours leichter und führiger ist als die Trap- und Sporting-Varianten der Klassikerin. Vor einigen Tagen erreichte uns eine nagelneue Parcours und es ging sofort auf den Schießstand.

100 % biologisch abbaubar: Die Green Clay-Wurfscheibe

Interview mit dem deutschen Importeur Bernhard Löffler

dieflinte: Bernhard, du bist Inhaber der Handelsvertretung Bernhard Löffler in Offstein und hast ein neues Produkt in deinen Vertrieb aufgenommen: die Green Clay-Wurfscheibe. Soviel mir bekannt ist, hast du dich bisher nicht mit dem Verkauf von Wurfscheiben beschäftigt. Was hat dich denn bewogen, dich diesem neuen Geschäftsfeld zuzuwenden?

„Echte Männer brauchen keine Betriebsanleitung.“ Der Spruch klebt an so mancher Tür zum Hobbyraum. Beim brandneuen Skeet falcon von der Firma HKKW Bankwehr ist das allerdings anders. Die Kombination aus Kamera und iPad von Apple stellt viele vor eine echte Aufgabe. Wir wollen die erste Schritte dokumentieren, um den Start mit der Kamera zu erleichtern.