Der Anschlag als Programmfehler
"Ohne" wird es offensichtlich
An meine Zeit als angehender Jungjäger kann ich mich bestens eri...

weiterlesen ...

Hörluchs
Die Diskussion über Gehörschutz ist so alt wie das Thema Chokes. Nur mit dem Unterschied, dass es be...

weiterlesen ...

Beschichtung, Rost- und Wasserschutz
FAW08 – Eine Erfolgsstory vom unteren Niederrhein
Seit bereits 35 Jahren gibt es dafür einen k...

weiterlesen ...

Handschuhe für Flintenschützen
Winterzeit ist Handschuhzeit
Für viele ist der Herbst und auch der Winter noch eine schöne Jah...

weiterlesen ...

Die Rizzini BR440 Sporting
Familienbande
Italien steht seit Jahrzehnten an der Spitze der beliebtesten Reiseziele der Deu...

weiterlesen ...

Für Allrounder
 Am 14. Oktober fand beim WWC Arolsen das jährliche Allround-Turnier statt. Bei wunderschönem herbst...

weiterlesen ...

Neues In-Ear-System SHOTHUNT
Italienische Sportdämpfer
Der Markt für In-Ear-Systeme bei den Schützen boomt. Sie sind klein,...

weiterlesen ...

Aimpoint
Micro S-1 Rotpunktvisier 
Vor einem Jahr hatten wir die Möglichkeit, mit einer kleinen Gruppe ...

weiterlesen ...

Winchester SX4
Triple-X … der dritte Schuss!
„I’ll be back!“ WINCHESTER stellte auf der IWA 2017 die Version ...

weiterlesen ...

Munitionskisten im Test
Boxen in der Schrotklasse
Munitionskisten gibt es reichlich auf dem Markt. Ihre Griffe und Sch...

weiterlesen ...

Zoli – Sweet Twenty
Zoli-Cup mit Testschießen
Das Münsterland liegt in Nordrhein-Westfalen. Im Norden grenzt das M...

weiterlesen ...

Beretta – Off Shot Mini Headset®
Für ein besseres Schießen
Wer schon mal einen Kapselgehörschutz gekauft hat, mag auch den gut ...

weiterlesen ...

Der Anschlag als Programmfehler
Hörluchs
Beschichtung, Rost- und Wasserschutz
Handschuhe für Flintenschützen
Die Rizzini BR440 Sporting
Für Allrounder
Neues In-Ear-System SHOTHUNT
Aimpoint
Winchester SX4
Munitionskisten im Test
Zoli – Sweet Twenty
Beretta – Off Shot Mini Headset®

home

Der erste Kontakt mit der Firma Perazzi kam auf der IWA im Februar über den Generalimporteur AKAH zustande. Bis dato hatten wir schon einige Perazzi-Flinten in der Hand gehabt, aber einen richtigen Einblick in die Perazzi-Welt hatten wir nicht. Eigentlich wussten wir nur, dass die Flinten von Perazzi ziemlich gut und auch eher was für den großen Geldbeutel sind. Aber was steckt hinter dem Namen Perazzi?

„Einfachheit ist die höchste Stufe der Perfektion“

Von dem italienischen Maler und Universalgelehrten Leonardo da Vinci wurde das Zitat überliefert: „Simplicity is the ultimate sophistication.“ Wenn ein Ding einfach ist, hat es die höchste Stufe der Vollendung erreicht – so die Botschaft des Philosophen und Ingenieurs. Die Benelli Cordoba ist einfach und genial, einfach genial und genial einfach. Ihre Perfektion zeigt sie ihrem Nutzer in allen Bereichen.

Mit der nächsten Ausgabe wird die Redaktion ein neues Projekt starten. Es geht um die Zukunft des Wurfscheibensports in Deutschland. Der Grundgedanke ist: Je mehr Menschen in Deutschland, Österreich und der Schweiz eine Flinte in die Hand nehmen, desto mehr rückt unser wunderbarer Sport in den Fokus der Allgemeinheit.

Nun auch mit Wunschlogo

dieflinte stellte in ihrer Ausgabe 4/2013 den Abrutschschutz von Thorsten Heine vor.

Praktisches für die professionelle Reinigung AR15 - Pro-Shot Coyote Pouch & Cleaning Rod Kit

Bergtheim/Würzburg, 15.05.2014 – Praktisch und kompakt, so präsentiert der Importeur Waffen Ferkinghoff das neue „Coyote Pouch & Cleaning Rods Kit“ des US Herstellers Pro-Shot Products. Das Set beinhaltet alles, was man zur Reinigung für Langwaffen im Kaliber .223/5.56mm braucht: einen 6-teiligen doppelt beschichteten Reinigungsstab in einer Gesamtlänge von 85,5 cm, Patches und passender Patchhalter, Jag, Bronzebürste, Patronenlager Wollwischer und Bürste, 1-Step Cleaner & Lubricant, Pro-Gold Schmierfett, eine Double End Nylonhandbürste samt Reinigungstuch. Geliefert wird es in einer praktischen, sandfarbenen Cordura-Tasche mit Reißverschluss und Klettbändern zur einfachen Befestigung.

Großer Lagerverkauf von Waffenschränken

Am letzten Juniwochenende – vom 27. bis zum 29.06. – feiert die HARTMANN TRESORE AG wieder ihr traditionelles Sommerfest mit großem Lagerverkauf.

Zum Angebot gehören viele „zukunftssichere“ Waffentresore mit Widerstandsgrad N (0) nach EN 1143-1 zu besonders günstigen Preisen, aber auch zahlreiche Waffenschränke in den Sicherheitsstufen A und B nach VDMA 24992 (05/95).

Alle hätten gewinnen können!

Am 6. August 2013 war es soweit. Sechs aussichtsreiche Kandidaten, die von der Redaktion ausgewählt wurden, traten zu unserem Projekt „Wer traut sich?“ an.

Die Kandidaten waren

Berndette Schwarz – Jagdscheinanwärterin, Sabine Baschke – Jagdscheininhaberin mit wenig Kenntnissen, Andreas Heuveldop – Jagdscheininhaber mit leichten Kenntnissen, Thomas Link – Keine Kenntnisse, Thorsten Malcherek – Sportschütze mit leichten Kenntnissen, Thomas Kami­nski - Sportschütze mit leichten Kenntnissen

Der Testverlauf

Seit einigen Monaten wird in den Detlef Riechert Flintenseminaren die FIOCCHI-Schrotpatrone TT Two 24 g 2,4 mm eingesetzt. Einen strengeren Belastungstest kann es kaum geben. Denn die Munition muss sich über einen langen Zeitraum vielen Hundert verschiedenen Flinten stellen.

Einige Wochen lang haben mich eine Zoli Kronos und eine GC-Expert auf Schritt und Tritt begleitet. Wann immer es möglich war, habe ich sie in die Hand genommen. Einer Reihe von Seminarteilnehmern habe ich sie gegeben, um mit ihnen einige Wurfscheiben zu trainieren. Ich beobachte gerne Schützen mit Flinten, die ihnen nicht vertraut sind. Dadurch erfahre ich viel über die jeweilige Flinte und lerne daraus. So entsteht das Wissen an seinem Ursprung, dem Schützen, und ist unabhängig von Werbeaussagen in Katalogen. Manchmal werden diese bestätigt und manchmal nicht.

Als ich einmal auf dem Browning-Messestand der Jagd und Hund in Dortmund einem Kunden von der Faszination des Flintenschießens vorschwärmte, kam eine Dame des Weges und starrte mich fassungslos an. „Erklären Sie mir bitte, wie mir etwas Spaß machen soll, das mir körperliche Schmerzen bereitet!“ Anschlag im Zusammenhang mit dem Flintenschießen ist ein komisches Wort. Es geht weder um einen Terror-Anschlag noch um einen sonstigen Angriff auf das Leben oder die Gesundheit, oder? Wer schlägt sich denn gerne den Schaft einer Flinte in sein Gesicht? Gibt es einen unpassenderen Begriff als „Anschlag“ für das, was gemeint ist? Gibt es ein Wort, das mehr von dem ablenkt, was wir tun wollen und was gefragt ist? Wer lernt, mit einer Flinte zu schießen, erfährt bald, dass er den Anschlag üben müsse. Vor dem Spiegel, am besten täglich, hunderte und tausende Male. Bis der „Anschlag sitzt“. Was aber ist ein Anschlag? Warum und zu welchem Zweck schlägt man an? Wie macht man das? Fragen über Fragen. Man sollte ihnen gründlich nachgehen, um sich selbst auf den richtigen, erfolgreichen Weg zu bringen. Erst nachdenken, erst Lernziele bestimmen und dann zielgerichtet üben. So kommt man schnell voran.