Neues In-Ear-System SHOTHUNT
Italienische Sportdämpfer
Der Markt für In-Ear-Systeme bei den Schützen boomt. Sie sind klein,...

weiterlesen ...

Aimpoint
Micro S-1 Rotpunktvisier 
Vor einem Jahr hatten wir die Möglichkeit, mit einer kleinen Gruppe ...

weiterlesen ...

Winchester SX4
Triple-X … der dritte Schuss!
„I’ll be back!“ WINCHESTER stellte auf der IWA 2017 die Version ...

weiterlesen ...

Munitionskisten im Test
Boxen in der Schrotklasse
Munitionskisten gibt es reichlich auf dem Markt. Ihre Griffe und Sch...

weiterlesen ...

Zoli – Sweet Twenty
Zoli-Cup mit Testschießen
Das Münsterland liegt in Nordrhein-Westfalen. Im Norden grenzt das M...

weiterlesen ...

Beretta – Off Shot Mini Headset®
Für ein besseres Schießen
Wer schon mal einen Kapselgehörschutz gekauft hat, mag auch den gut ...

weiterlesen ...

Edles Zubehör für die Flinte
Waffen Leibinger
Der eine mag es eher spartanisch, der andere nicht. Dieser Bericht wird alle ...

weiterlesen ...

Zoli Z-Gun Pernice Round Body Kal. 20
Objekt der Begierde 
Es gibt Flinten, die möchte man nicht mehr aus der Hand legen. Die einen,...

weiterlesen ...

Fabbrica Armi Isidoro Rizzini – Zu Besuch in Brescia
Im Zentrum der italienischen Waffenherstellung
(hjr) Seit etwa 800 Jahren kennt man in Italien...

weiterlesen ...

Der 20. Merkel-Cup in Suhl
(hjr) Jedes Jahr Anfang Juli versammeln sich rund 100 Flintenbegeisterte auf dem Suhler Friedberg. W...

weiterlesen ...

Waffen Schönlein Zoli-Kirmes
Im ersten Moment las sich die Ankündigung des Zoli-Cups in Coesfeld wie jedes andere Turnier. Man ah...

weiterlesen ...

Wincester
Kanonenschlag
O. k., es ist nicht wirklich eine Munition, die man für den Flintensport verwend...

weiterlesen ...

Neues In-Ear-System SHOTHUNT
Aimpoint
Winchester SX4
Munitionskisten im Test
Zoli – Sweet Twenty
Beretta – Off Shot Mini Headset®
Edles Zubehör für die Flinte
Zoli Z-Gun Pernice Round Body Kal. 20
Fabbrica Armi Isidoro Rizzini – Zu Besuch in...
Der 20. Merkel-Cup in Suhl
Waffen Schönlein Zoli-Kirmes
Wincester

home

 

Goldener Herbst am Niederrhein

Die Menschen genießen die späte Wärme und den Anblick der Farbenspiele in den Bäumen. Wenn sich der Sommer endgültig verabschiedet und die Tage wieder kürzer werden, kommt auf den Schießständen am Niederrhein eine ganz besondere Stimmung auf. Wer dann über das Areal des Schießstandes in Diersfordt geht, findet sich zwischen goldenen Laubbäumen auf der herbstlich gestalteten Anlage wieder.

Hoch über Linz am Rhein gibt es einen der wohl landschaftlich schönsten Jagdparcours in Europa. Mit dem Blick über Remagen, das Rhein- sowie das Ahrtal bis tief in die Vordereifel unterhält die „Schießsport- und Ausbildungsstätte Hummelsberg e.V.“ in einem ehemaligen Steinbruch eine Flintensportanlage der besonderen Art.

Ein unvergesslicher Tag

Von einem Freund hörte ich, dass man beim BWC Erlangen Wurfscheibenschießen kann. Das weckte meine Neugier! An einem Samstag machte ich mich auf den Weg nach Drügendorf, wo sich die Schießsportanlage des BWC Erlangen befindet. Angekommen auf dem einladenden Gelände wurde ich auf Nachfrage freundlich an den 1. Präsidenten Alexander Welker verwiesen. Der hat mir ohne zu zögern und mit einem gewissen Stolz die weitläufige Schießanlage gezeigt.

Chapuis Armes

Unsere Suche nach einer neuen Flinte gestaltete sich nicht einfach. Viele Modelle wurden Probe geschossen, natürlich die Klassiker, die auf dem Markt gut vertreten sind. Flach gebaut sollte sie sein, elegant, mit rundem Systemkasten und solide. Besonders ins Auge stach uns eine schöne Jagdflinte eines traditionsreichen englischen Flintenbauers. Bei weiteren Recherchen stellte sich bald heraus, dass dort selber gar nicht mehr produziert wird. Die „englischen“ Flinten kamen aus Italien und aus ­Spanien. Unser Büchsenmacher, auf das Modell angesprochen, riet uns schnell ab. Das primitive Innere der Flinte würde uns zu Dauergästen in seiner Werkstatt machen ...

Massenträgheitsmoment

„Eine Flinte schwingt gut.“ – Das ist eine Aussage, die in der Regel aus dem Bauch kommt und oft wenig nachvollziehbar oder belegbar ist. Häufig sind es schwere Flinten, die laut Expertenmeinung einen guten Schwung haben. Doch auch Flinten in der exakt gleichen Gewichtsklasse fühlen sich bei der Zielaufnahme, beim Folgen und Durchschwingen anders an. Woran liegt das?

Langzeittest

Immer wieder wurde die Bitte, auch mal günstige Flinten zu testen, an die Redaktion herangetragen. Im letzten Heft haben wir schon eine F.A.I.R.®-Flinte getestet. Nun testen wir die F.A.I.R.® Racing Sporting. Unser Testschütze Mario Fronz schießt die Flinte nun seit einigen Wochen und wird sie bis Ende des Jahres weitertesten. Somit kann er abschließend im Januar-Heft seine Erfahrungen und Eindrücke zum Besten geben. Fangen wir erstmal mit einer Vorstellung der Flinte an.

Krieghoff

Viele Hersteller setzen in letzter Zeit auf Sporting-Flinten mit hohen Schienen. Diese Bauweise ist schon länger bekannt, sie wurde allerdings eher in den Disziplinen Trap und Doppeltrap eingesetzt. Der Grund liegt in der besseren Übersicht und der entspannteren Kopfhaltung.

Flintenschießen auf höchstem Niveau

Nach dieser Devise planten zwei Flintenenthusiasten eine ?Reise nach England, in das Mutterland des Flintensports. ?Wer seine Fertigkeiten mit der Flinte perfektionieren und ?zusätzlich seinen Horizont erweitern will, kommt um ?einen Besuch in England nicht herum. Aber wenn schon ?England und Flintenschießen, dann aber zu den ?angesehensten Schießständen im Königreich: 

The Royal Berkshire Shooting Ground, EJ Churchill Shooting Ground, Shooting Ground Holland & Holland, West London Shooting School, Pay & Play-Schießstand von Bisley

Großer Spaß

Auf Messen und anderen Events findet man häufig Menschentrauben, die sich um einen Stand scharren. Manchmal sind es besonders tolle Produkte, die angeboten werden, aber meistens handelt es sich um eine Attraktion der besonderen Art. Ein Schießkino zieht die Sportschützen und Jäger magisch an. Aus eigener Erfahrung können wir berichten, dass sich die Installation eines Schießkinos auf einem Messestand bezahlt macht. 

13. & 14. Juni 2015 – Schießstand Jägerloch

Bereits zum zweiten Mal fanden am 13. & 14. Juni die Beretta-Testtage statt. Der malerisch gelegene Schießstand Jägerloch in Freudenstadt bot sich wieder einmal hervorragend dafür an. Die Anlage liegt idyllisch und einzigartig umgeben von dichtem Baumbestand im Nordschwarzwald. Es können sämtliche DJV-Disziplinen geschossen werden. Es sind olympisch Trap, Skeet, laufender Keiler, Kipphase, Kurzwaffenstände sowie 50- und 100-m-Großkaliberanlagen vorhanden. Ein Compac-­Sporting-Parcours ist bereits im Aufbau und soll in Kürze zur Verfügung stehen. Der Stand wird außerdem liebevoll bewirtet.